Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe erbeten: GdB 100, wie gehts nun weiter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #26
    Hallo Carmen,

    falls man zur Rente eine Sozialleistung erhält, kann man eine Befreiung beantragen:
    https://www.rundfunkbeitrag.de/buerg...index_ger.html

    https://www.rundfunkbeitrag.de/buerg...index_ger.html


    Bei bestimmten Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis gibt es eine Befreiung vom bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrags. Infos dazu findest Du hier:
    https://www.blume-rechtsanwaelte.ber...d-Vorteile.pdf

    LG
    Monika

    Kommentar


      #27
      Hallo zusammen,
      bin neu hier(2.10.2018)mein Sohn Christian ist 34 Jahre geistig und psychisch krank.
      Christian ist als Frühchen (26 W.)geboren.Er hat nicht gleich geatmet dadurch Sauerstoffmangel,Lungen .-Nieren.-
      Probleme.Er hatte während des KKH Aufenthalt eine Lungenentzündung und noch andere Probleme.Die Ärzte wollte schon den Inkubator abstellen.
      Wir durften Christian endlich nach 14.W und ein Gewicht von 2800 gr. nach Hause holen.
      Er war ein kleiner Kämpfer.
      Christian war immer schwer Krank und oft im KKH.
      Und wenn es ihm gut ging hatte ich einige Termine mit ihm,Arztbesuche,Krankengymnastik,Frühförderung.
      Als allein erziehend manchmal nicht so einfach gewesen,seine ältere Schwester litt sehr wegen Christian .
      Er ging in einem Integrativer Kita,anschließend auf einer Waldorf-Schule.

      Christian wurde sehr oft beschimpft ,da kommt das Monster,erziehen sie ihren Sohn,er würde auf einer Sekten-Schule gehen oder der gehört weggesperrt.

      Christian ist behindert ich wäre schuld,nur kein anderer kümmert sich um ihn.

      Christian lebt in einem Wohnheim (2002)vier Gruppen ,pro.Gruppe 8 Bewohner. Das war meine schwerste Entscheidung.
      Christian geht auch in einer Werkstatt,zur Zeit von 8:00-12:00 Uhr.

      Leider muss Christian seit 2008 Medikamente nehmen.Er war Mehrmals stationär auf einer Psychiatrie.
      Seit dem baut er immer mehr ab. Er konnte lesen,schreiben,rechnen oder lief auch kleinen Marathon.
      Schwimmabzeichen hat er auch.
      Er kann auch kein Dreirad fahren, die Kraft hat er nicht.
      Nun kommt jetzt noch dazu das Christian sich in einer Betreuerin vom Wohnheim verliebt hat.

      Da durch einiges im Heim vorgefallen.... nun warten wir wieder auf eine neue stationäre Aufnahme,
      damit Christian wieder mal durch gecheckt wird und wieder mal seine Medikamente sich erhöhnen

      Nach längeren Kampf mit der Heimleitung und dem LVR hat Christian 1-1 Betreuung. Im Moment läuft es gut.

      Es gab in der letzten Zeit große Veränderungen im Wohnheim.Heimleitung gewechselt,neue Mitarbeiter und Räumliche Veränderungen.

      Wie es in der letzten Zeit lief möchte ich am liebsten Christian nach Hause holen.
      Nur ich bin voll Berufstätig und bis zur Rente sind es noch 6 Jahre.
      Wir haben nie vom Statt gelebt .Christians Heimkosten werden übernommen.


      Wenn ich Christian nach Hause hole,was steht mir zu an Unterstützung?

      Es Hat 100% ,GHB,Pflegegrad 3, Christian ist auf meiner Steuerkarte und ich bekomme Kindergeld.

      Ich habe heute das erste mal ein wenig über unser Leben geschrieben.
      Liebe Grüße
      Marta

      Kommentar


        #28
        Guten Abend Marta,

        herzlich willkommen bei uns im Forum von intakt. Vielen Dank erst einmal für deine Vorstellung. Es ist bestimmt gut für dich, dass du zu uns gefunden hast. Einige unserer Moderatoren haben Kinder im Alter deines Sohnes und auch ihre eigene Geschichte. So kann man sich auch gut vorstellen, wie es dir gerade geht. Ich wünsche dir jetzt erst einmal einen guten Austausch. Vielleicht hast du dich auch schon auf unseren vielen Infoseiten ungeschaut? Das Forum ist ja nur ein Teil unseres Angebotes.
        LG
        Kirsten
        Viele Grüße
        Kirsten
        Forumadministrator - Team-Intakt



        Wir freuen uns über Leute, die bei INTAKT mitmachen möchten. Schreib mir und erfahre mehr.

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x
        x

        Das Gegenteil von weiß ist

        Online-Benutzer

        Einklappen

        6 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 5.

        Lädt...
        X