Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

sind meine Jungs kleinwüchsig?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    sind meine Jungs kleinwüchsig?

    Hallo
    Meine Jungs sind beide 13,Sie waren schon immer zuklein und ziemlich schlank.
    Vor 4 Jahren wurden Ihre Knochen untersucht und die Ärztin sagte damals es sind Spätzünder,wir sollen uns keine sorgen machen.
    Nur jetzt sind Sie 13 und 138cm gross,also irgendwie fehlt da die Zündung,vielleicht kommen Sie auch nach meiner Mutti(154cm) organische Krankheiten wurden vom Kinderarzt ausgeschlossen,hat jemannd ähnliche erfahrungen und kann mir ratschläge geben?Ich mach mir echt Sorgen über Ihre Entwicklung.
    Danke Heike

    #2
    Hi Heike,
    also, mein Sohn ist 14 und 1,52 m. Das ist natürlich auch zu klein. Allerdings bin auch ich nur 1,52 m und Kevins Vater 1,67.
    Da kann er also auch kein Riese werden. Wie groß bist denn Du und der Vater Deiner Kinder?

    LG von
    Chelly

    Kommentar


      #3
      Hallo Chelly
      Danke für die Antwort,mein Mann ist 177 und Ich 163cm.
      Ich bin verunsichert obwohl beide Kinder regelmässig wachsen,aber eben nicht wie der Durchschnitt der Kinder in unserer Umgebung.

      Gruss Heike

      Kommentar


        #4
        Hallo Heike,
        was war das für eine Ärztin vor vier Jahren, was für Untersuchungen wurden durch geführt und warum wurde keine Verlaufskontrolle angeordnet?

        Gibt es bei euch in der Nähe ein SPZ mit erfahrenen Ärzten oder Fachärzte für Endokrinologie? Ich würde das unbedingt noch einmal schnellstens genau abklären lassen.
        In welcher Gegend wohnt ihr denn?
        LG, amai

        Kommentar


          #5
          Hallo
          Wir im Ruppiner Land und müssen mind. 1 Stunde fahren um zur Ärztin zukommen.
          Die hat Ihre Praxis in Potsdam und ist spez. für Hormon und Wachstumsstörungen,es wurde damals erstmal Ernährung und Familie besprochen auch die Grössen der Omas und Opis und dann wurde die Hand geröntgt.
          Sie verglich das ganze mit Tabellen und sagte uns dann,das der Knochenbau unserer Jungs 2 Jahre jünger ist wie das Alter der beiden,also Sie sind jetzt 13 und der Knochenbau 11 Jahre.
          Sie meinte auch ,das es für Zwillinge nicht wirklich ungewöhnlich sei,nur Ich habe Sie auf normalen weg in der 39 SSW entbunden und beide waren 50 cm und 3000gr.
          LG heike

          Kommentar


            #6
            Hallo Heike,
            vielleicht wäre es euch ja möglich noch ein Stückchen weiter zu fahren ?

            Die Berliner Charité Standort ehemaliges Rudolf-Virchow-KH hat ein ausgezeichnetes SPZ mit endokrinologischer Sprechstunde.

            Vielleicht wäre es möglich, wenn euer Arzt bzw.- wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht geht- ihr selber , euch mal mit den Befunden dorthin wendet für eine beratende Konsiliaruntersuchung.
            Frau Prof. Grüters-Kieslich ist eine sehr kompetente Ärztin mit viel Erfahrung. E-Mailadresse bzw. Telefon kann man sicher rauskriegen.

            LG, amai

            Kommentar


              #7
              Hallo Heike!

              Es gibt unterschiedliche Betroffene! Wenn deine Sohn so kleinwüchtsig ist, heisst möglich Wachtsumsstörung oder Hormon durch Pubertät nicht vollständig entwickeln.

              Wie so mir 1,46 cm, ist Wachtumsstörung da ich Pubertät zu früh zu kommen, wird nicht mehr wachsen!

              Gruß Anna

              Kommentar

              Online-Benutzer

              Einklappen

              8 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8.

              Lädt...
              X