Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bin neu hier

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bin neu hier

    Hallo zusammen

    Ich möchte mich einmal vorstellen.Ich heiße Sabine komme aus Hof und habe einen Sohn der 22 jahre ist und zu 50% eine geistige behinderung hat

    #2
    AW: Bin neu hier

    Hallo Sabine,
    herzlich willkommen im Forum.

    Vielleicht möchtest Du ein bisschen was erzählen. Ansonsten wünsche ich Dir einen guten und informativen Austausch hier.

    Kommentar


      #3
      AW: Bin neu hier

      Hallo Sabine,
      herzlich Willkommen und viel Spaß bzw. hilfreichen Austausch hier.
      Ich glaube mein Mann stammt ganz aus Deiner Nähe, er ist in Kulmbach geboren und aufgewachsen.
      Wäre schön, öfter von Dir hier zu lesen. Ist Dein Sohn zuhause oder wird er in einer Einrichtung betreut?
      Wir haben zwei Kinder, ein 9-jähriges Mädchen und einen 7-jährigen Jungen mit den Diagnosen ADHS und frühkindlicher Autismus.
      LG v. Sanne

      Kommentar


        #4
        AW: Bin neu hier

        Mein Sohn ist 22 Jahre und lebt bei mir.
        So erzähl mal von Anfang an.Meine Geburt war fürs erste Kind super schnell,da ich nur 17min gebraucht habe.Am Anfang sah man noch nichts das mein Sohn geistig nicht fit wäre,denn es kam erst im laufe der Zeit.Es fing an das er für sein alter entsprechend nicht so entwickelt war wie andre kinder.Er ist zwar 22 aber er benimmt sich halt wie 14jahre.Als ich erfuhr das er geistig behindert ist,und in seiner entwicklung hinten dran ist brach für mich eine welt zusammen.Ob Ärzte oder Ergotherapeuten jeder sagte mir,das meine Geburt zu schnell war,und ich eine Sturzgeburt hatte.Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden das mein kind nicht so ist wie andere,und sein leben lang auf mich angewießen sein wird,denn auf seinen Vater kann ich mich nicht mehr verlassen.

        Kommentar


          #5
          AW: Bin neu hier

          Hallo Sabine,
          bei unserem Kleinen mußte die Geburt mit Wehentropfen eingeleitet werden und er kam auch zu schnell auf die Welt.
          Er ist entwicklungsverzögert und mit seinen 7-Jahren auf dem Stand eines, ich würde sagen 5-jährigen.
          Daß der Vater nicht für Deinen Jungen da ist, ist traurig. Bekommst Du sonstige Hilfen oder hast Du Personen die dich bei der Pflege und Betreuung unterstützen?
          Alleine stelle ich mir das unmöglich vor.
          LG v. Sanne

          Kommentar


            #6
            AW: Bin neu hier

            Hallo Sanne

            Im moment betreue ich meinen Sohn alleine.Auch wenn sein Vater mit betreuer ist,bin ich auf mich allein gestellt.Sollte ich mal nicht weiter wissen,dann sind die offnen hilfen und die Werkstatt für mich da,aber eigentlich bekomm ich es ganz gut alleine hin.Manchmal ist es schon schwierig,weil er eben wie ein kleinkind ist,aber er ist nun mal da,und ich liebe meinen Sohn über alles.

            lg sabine

            Kommentar

            Online-Benutzer

            Einklappen

            15 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 15.

            Lädt...
            X