Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

    Hallo an alle Benutzer,

    ich möchte mich zunächst mal kurz vorstellen...
    Ich heiße Susi, bin 29 Jahre alt und bin seit 2003 als Erzieherin im sozialen Bereich tätig. Hier habe ich bereits Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, psychischen Erkrankungen usw. gesammelt. Neben meiner Hauptätigkeit als Erzieherin bin nebenberuflich bei einem Träger im ambulant betreuten Wohnen tätig, was ich gerne noch mehr ausbauen würde. Dies wäre ein absoluter Traum von mir in diesem Bereich ein Gewerbe anzumelden und mich selbständig zu machen. Nun möchte ich mich mit dem Bezirk und dem Jugendamt in Verbindung setzen, was es für Möglichkeiten gibt dies auf selbständiger Basis auszubauen. Nun wäre für mich hierzu sehr interessant zu wissen, wer sich in diesem Bereich schon selbständig gemacht hat und Erfahrungen gesammelt hat, um mir die nötigen Tipps zu geben, ob genügend Bedarf da ist, wie dies finanziert wird, was ich bei der Kalkulation in die Selbständigkeit beachten müsste usw. ...
    Wer könnte mir denn da weiterhelfen? Ich wäre sehr dankbar für nähere Infos!!!

    Liebe Grüße,
    Susi

    #2
    AW: Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

    Hallo Susi,

    das ist eine tolle Idee, leider kenne ich niemanden, der solch ein Vorhaben schon durchgesetzt hat.
    Du kommst nicht zufällig aus dem Frankfurter Raum?????
    Wir bauen hier gerade eine WG für behinderte Menschen mit hohem Hilfebedarf auf und würden uns über solch einen Dienst sehr freuen

    LG Karen
    Karen mit Anton (*1994, 1p36 Deletion, Temporallappenhypoplasie)

    Kommentar


      #3
      AW: Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

      Hallo Karen,

      vielen lieben Dank für deine Antwort! Ich bin fest am recherchieren diesbezüglich Leider bin ich aus dem Allgäu... Schade, das Angebot wäre sicher sehr interessant gewesen...

      LG Susi

      Kommentar


        #4
        AW: Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

        Hallo Susi,

        dann schauen Sie mal bei mir vorbei, auch als "Konkurrentin" :)

        Im Allgäu gibt es derzeit sehr viele Privatpersonen, die ein Gewerbe anmelden, um selbst ABW anbieten zu können! Eine Kollegin vom Bezirk Schwaben meinte sogar, dass es fast schon zu viele Anbieter gibt. Ich denke aber, der Bedarf ist da und "unser" Personenkreis soll genauso wählen dürfen welchen Ambulanten Dienst er beansprucht, wie jeder entscheiden darf in welchem Supermarkt er einkauft. Ich bin auserdem der Meinung, dass sich die Anbieter besser vernetzen und zusammenarbeiten sollten, anstatt den offenen Konkurrenzkampf zu leben...die Hoffnung stirbt zuletzt!

        Bis dahin, viel Erfolg!
        Grüße,
        Katharina Baur
        DRW Kempten/ Oberallgäu
        Der Mensch mit Behinderung ist personales Subjekt mit allen Rechten einer Person. Darum muss ihm die Teilnahme am Leben der Gesellschaft in allen Bereichen und auf allen mit seinen Fähigkeiten erreichbaren Stufen ermöglicht werden. Der behinderte Mensch ist einer von uns und teilt voll und ganz unsere Menschennatur.

        Johannes Paul II., 1920-2005, polnischer Papst

        Kommentar


          #5
          AW: Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

          Hallo Susi,

          ich glaube das ist neu, dass hier auf den Seiten auch immer Links ins Forum zu ähnlichen Themen sind Ganz praktisch...

          So bin ich gerade hier auf deinen Beitrag gekommen, auch wenn der schon älter ist. Weiß nicht, ob du inzwischen deinen Traum von der Selbständigkeit verwirklichen konntest? Ich weiß aber von jemandem, der das gemacht hat. Falls es dich noch interessiert:

          FuD-Insel Birgit Hoppenkamps u. Reinhard Faralisch GbR
          Tel.: 09122/886139, 09122/6318528

          Viele Grüße

          Barbara

          Kommentar


            #6
            AW: Im Bereich offene Hilfen Selbständig machen...

            Hallo Barbara,
            ich glaube das ist neu, dass hier auf den Seiten auch immer Links ins Forum zu ähnlichen Themen sind Ganz praktisch...
            das ist richtig, wir haben letztes Jahr im Januar 2013 unser Forum vollkommen überarbeitet und einige Funktionen dazubekommen. Momentan arbeiten wir noch an einigen Baustellen, sind aber guter Dinge. User vom Internet Explorer bitten wir nach wie vor um Geduld bei Beiträgen mit den Buchstaben Ä,Ö und Ü. Wenn man Beiträge kurzzeitig nachträglich ändern möchte, ergeben sich momentan auch noch Probleme. Dann einfach bei Fragen den Admin anschreiben.

            Bei über 800 000 Klicks im Jahr und überwiegend ehrenamtliche Mitarbeit möge man uns verzeihen. Wir wünschen aber weiterhin einen guten Austausch und man kann uns natürlich (wie immer) gerne weiter empfehlen. Wir sind ausbaufähig. Die vielen Klicks zeigen, dass wir auf einem guten Weg unterwegs sind.

            Für Ideen und Wünsche sind wir auch immer offen. Wir wollen ja dem Zeitgeist entsprechen und dazu brauchen wir auch euch und eure Meinung. Mit der Erneuerung der Optik, Technik und Möglichkeiten haben wir einen riesigen Schritt getan. Über Rückmeldungen dazu und auch allgemein, freuen wir uns immer. Es ist "euer" Informationsportal. Wir vom Ehrenamt begleiten es täglich, stündlich und bis auf wenige Stunden in der Nacht und sind immer mit Herz und Eigenerfahrung dabei.

            Liebe Grüße
            Kirsten
            Viele Grüße
            Kirsten
            Forumadministrator - Team-Intakt



            Wir freuen uns über Leute, die bei INTAKT mitmachen möchten. Schreib mir und erfahre mehr.

            Kommentar

            Online-Benutzer

            Einklappen

            16 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 16.

            Lädt...
            X