Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nur gemeinsam ist man stark

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nur gemeinsam ist man stark

    Wenn man durch die Medien düst und sich dabei (hoffentlich) auch ein wenig weiterbilden kann, erfährt man von vielen Projekten die am Laufen sind. Was ich immer nicht so ganz nachvollziehen kann ist, dass es unterschiedliche Vorgehensweisen gibt, wie man mit der Versorgung von Menschen umgeht. Bei der Migration sind wir uns flächendeckend einig, sagt die Politik. Bei der Versorgung von Menschen mit Beeinträchtigung scheint es hingegen keine einheitliche Vorgehensweise zu geben. Der eine schreibt von über 60 zu Betreuenden Menschen, teilweise mit hohem Hilfebedarf, wo man nur eine Nachtwache vorhält, der andere von Doppelzimmern und der nächste von fehlenden Wohnheimplätzen. Vieles in diesem Bereich ist undurchschaubar. Verhandlungen von Leistungsanbietern (Trägern) mit Leistungsträgern wie in Bayern die Bezirke, bleiben für Eltern geheime Bücher. Und doch sind es die Eltern und Betreuer, die ihre Kinder in solche Einrichtungen voll Vertrauen (oder auch nicht) abgeben. (müssen)
    Junge Eltern erfinden alles neu und alte Eltern werden teilweise nicht mehr ernst genommen. Nur scheint es einem, dass auch junge Eltern oftmals vor einer Mauer enden und sich erst dessen bewusst werden, wenn man wieder einmal von vorne anfangen muss, weil nichts erreicht wurde.

    Gemeinsam sind wir stark. Um diese Gemeinsamkeit zu schaffen, sind auch wir vom Team intakt.info da. Hier bieten wir euch die Plattform zum Austausch, Wissen zu ziehen und auch so gemeinsam im virtuellen Team Probleme anzugehen und auch vielleicht zu beseitigen. Wir freuen uns auf euch.
    Viele Grüße
    Kirsten
    Forumadministrator - Team-Intakt



    Wir freuen uns über Leute, die bei INTAKT mitmachen möchten. Schreib mir und erfahre mehr.

Online-Benutzer

Einklappen

17 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 17.

Lädt...
X