Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich lasse dich los – und begleite dich mit Achtung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich lasse dich los – und begleite dich mit Achtung

    Ich lasse dich los –
    und begleite dich mit Achtung

    „... Unsere Kinder sind Söhne und Töchter der
    Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.“

    Eltern geben dem Kind das Leben, und die Eltern geben sich mit ihrem Leben dem Kind. – Sie sind miteinander verbunden. Die Art und Weise wie sie verbunden sind, entscheidet im wesentlichen auch das gegenseitige Loslassen.

    Kinder können um so gelungener Loslassen, wenn sie im richtigen Maß das Wesentliche verinnerlicht haben. Damit für die Eltern der Ablösungsprozess gelingen kann, ist es wichtig, Wünsche und Bedürfnisse aufzuspüren, Freude und Hoffnung auszudrücken, Vertrauen und Liebe zu schützen.

    Jedes Kind hat aber auch noch etwas Eigenes,
    Unabhängiges, das nur Ihm zugeteilt ist, was es ohne den Bannkreis der Eltern entwickeln muss.

    In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, mit Methoden aus der Systemischen Familienarbeit wie Familienstellen, Partnerübungen, etc., Verstrickungen zu lösen, destruktive Verhaltensweisen zu verändern und Freiraum für neue Lebensfreude zu entdecken. Dann wird es möglich, individuelle Perspektiven zu entwickeln, und brauchbare Lösungswege für den Alltag zu erarbeiten.


    „Ihr dürft ihnen Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, ...,
    ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht
    besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.“
    (Khalil Gibran)

    Beginn: 2. April 02, 16.30 Uhr
    Ende: 6. April 02, ca. 10.00 Uhr


    Referentin: Marille Lehn, Dipl.-Soz.-Päd.,
    Familienberaterin, München

    Leitung: Dr. Berthold Uphoff, Schmerlenbach
    Dr. Ulrich Burkhard, Würzburg

    Für die Kinder wird ein eigenes Programm angeboten.


    Teilnehmergebühr:

    Erwachsene: € 120,--
    Kinder: € 60,--
    (einschl. Übernachtung und Verpflegung)


    Anmeldung bis 15. März 02 im

    Bildungshaus Schmerlenbach
    Schmerlenbacher Str. 8
    63768 Hösbach
    Tel. 06021/6302-0, Fax 06021/6302-80
    eMail: schmerlenbach@bistum-wuerburg.de
    www.schmerlenbach.bistum-wuerzburg.de



    (Die Veranstaltung findet in Kooperation
    mit der Akademie Domschule Würzburg statt.)

Online-Benutzer

Einklappen

8 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8.

Lädt...
X