Adressdatenbank Bayern - Standardsuche

Detailansicht der Adresse

Adresse-ID 2061
Organisation Fachbereich Jugend und Sport im Landratsamt Starnberg
Träger Landkreis Starnberg
Straße Strandbadstraße 2
PLZ Ort 82319 Starnberg
Landkreise Starnberg,
Telefon 08151 / 148-273
Telefax 08151 / 148-535
Internet http://www.landkreis-starnberg.de
E-Mail lieb.ajs@lra-starnberg.de
Information Einzugsgebiet nur Landkreis Starnberg Eingliederungshilfe im Rahmen der Jugendhilfe für "seelisch behinderte Kinder" im Schulalter (6-ca.20). Kinder und Jugendliche, deren seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und deren Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft daher beeinträchtigt ist oder eine solche Beeinträchtigung zu erwarten ist, haben Anspruch auf Eingliederungshilfe. (§ 35a SGB VIII= Kinder und Jugendhilfegesetz). Es geht um die eventuelle Kostenübernahme von ambulanten, teilstationären oder sogar stationären Maßnahmen. Wir bieten ausführliche Beratung, wenn die obigen Voraussetzungen vorliegen, Kostenübernahme für Eingliederungshilfe, Weitervermittlung von Hilfen. Wir arbeiten eng mit der Erziehungsberatungsstelle zusammen (Geschwisterkinder,Familienberatung), sowie mit der offenen Behindertenarbeit. Für die Frühförderung von "seelisch behinderten Kindern" (Kinder vor dem Schulbesuch), körperlich und geistig behinderter Kinder ist das Sozialamt zuständig.
Rubriken Behörde, Beratung,
Schlagwörter Jugendamt, Eingliederungshilfe, seelisch behinderte Kinder, Jugendhilfe
Datum 01.09.2006

Hinweis:

Manchmal werden wir gefragt “Warum nur für Bayern?”

Aufgrund der Finanzierung von INTAKT, die derzeit nur aus bayerischen Mitteln erfolgt, ist eine Ausweitung dieses Services auf weitere Bundesländer momentan leider nicht leistbar.

Akzeptieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sie damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier.