Adressdatenbank Bayern - Standardsuche

Detailansicht der Adresse

Adresse-ID 1087
Organisation Frühförderung Sehen
Träger Blindeninstitut Würzburg
Kontaktperson Annelie Kling-Hammer
Straße Ohmstraße 7
PLZ Ort 97076 Würzburg
Landkreise Haßberge, Rhön-Grabfeld, Kitzingen, Bayernweite Angebote, Bad Kissingen, Main-Spessart, Schweinfurt, Würzburg,
Telefon 0931/20922358
Telefax 0931/20922333
Internet http://www.blindeninstitut.de/de/wuerzburg/fruehfoerderung-sehen/ueberblick/
E-Mail ff-wbg@blindeninstitut.de
Information Einzugsbereich:
Land Bayern

Organisationsform:
Mobile Hausfrühförderung

Fachkräfte:
* HeilpädagogInnen
* ErzieherInnen mit Zusatzausbildung
* Motopäden
* Diplom-Sozialpädagogen, Diplom- PädagogInnen
* PsychologInnen
* OrthoptistInnen
* O&M-LehrerInnen
* medizinisch-therapeutisches Personal

Angebot:
* Betreuung von Kindern mit Blindheit, Sehbehinderung, Hörsehbehinderung, Kindern mit Sehschädigung und Mehrfachbehinderung oder von Kindern, die von den genannten Behinderungen bedroht sind.
* Die individuelle Förderung des Kindes beinhaltet sowohl medizinisch-therapeutische als auch heilpädagogisch-psychologische Maßnahmen.
* Beratung und Anleitung der Eltern und der wesentlichen Bezugspersonen des Kindes
* Regelmäßige orthoptische Sehüberprüfungen und Diagnostik des funktionalen Sehens
Rubriken Frühförderung,
Datum 17.10.2016

Hinweis:

Manchmal werden wir gefragt “Warum nur für Bayern?”

Aufgrund der Finanzierung von INTAKT, die derzeit nur aus bayerischen Mitteln erfolgt, ist eine Ausweitung dieses Services auf weitere Bundesländer momentan leider nicht leistbar.

Akzeptieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sie damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier.