Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genehmigung Botulinumtoxin durch GKK mit Hindernis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Genehmigung Botulinumtoxin durch GKK mit Hindernis

    Bin 68 und habe seit 15 Jahren eine linksseitige spastische Hemiparese durch Meningeom OP.
    Die Neurologen der Uniklinik Ffm. befürworten eine Botulinumtoxin Behandlung.

    MDK und GKK lehnten ab.
    Nach intensiven Verhandlungen und unter Vorlagen weiteren med. Befunden und med. Gutachten, hat die GKK einen Kompromiss angeboten.

    Es ist eine Einzelfallentscheidung.
    Die GKK übernimmt 75% der Behandlungen von ca. 1700 – 2000 Euro, 25% ist mein Eigenanteil.
    Kostenübernahme für eine spätere Weiterbehandlung werden nur durch bestätigte Verbesserungen der Spastik, beurteilt durch Neurologen und Physiotherapeuten genehmigt.
    Mich würde interessieren wer ähnliche Erfahrungen hat und bei wem die GKK. alle Kosten übernommen hat.

  • #2
    habe mich mit neuem namen "indiaberty", vorher Berty neu angemeldet werde unter neuem namen weiter schreiben.
    LG
    Berty

    Kommentar


    • #3
      Zitat von berty Beitrag anzeigen
      Bin jetzt 71 und habe seit 18 Jahren eine linksseitige spastische Hemiparese durch Meningeom OP. in 1999
      Durch ständige Verschlechterung befürworten die Neurologen der Uniklinik Ffm. eine Botulinumtoxin Behandlung.


      MDK und GKK lehnten ab.
      Nach intensiven Verhandlungen und unter Vorlagen weiteren med. Befunden und med. Gutachten, hat die GKK einen Kompromiss angeboten.

      Es ist eine Einzelfallentscheidung.
      Die GKK übernimmt 75% der Behandlungen von ca. 1700 – 2000 Euro, 25% ist mein Eigenanteil.
      Kostenübernahme für eine spätere Weiterbehandlung werden nur durch bestätigte Verbesserungen der Spastik, beurteilt durch Neurologen und Physiotherapeuten genehmigt.
      Mich würde interessieren wer ähnliche Erfahrungen hat und bei wem die GKK. alle Kosten übernommen hat.
      ich werde weiterhin mit Botulinumtoxin behandelt und wegen wesentlichen Verbesserungen hat die BKK sämtliche kosten übernommen.

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      7 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7.

      Lädt...
      X