Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konduktive Förderung Petö

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Konduktive Förderung Petö

    Hallo!
    Ich bin Studentin (Sonderschullehramt) an der Universität Landau in Rheinland- Pfalz und schreibe gerade meine Examensarbeit über das Thema „Konduktive Förderung für Kinder mit Körperbehinderungen“.
    Für meinen praktischen Teil wäre es sehr hilfreich, wenn sich Eltern dazu bereit erklären würden, mir ein paar Frage zu beantworten. Ich wäre ihnen sehr dankbar, wenn ich durch ihre Hilfe mehr über die Therapieform und ihre Erfolge erfahren würde.
    Bei Fragen können sie sich auch gerne an mich wenden: miriam1109@aol.com

    Fragen:

    1.Anamnese, kurzer Lebenslauf des Kindes. Entwicklungsverlauf.
    2.Welche Behinderung hat ihr Kind? (von Geburt an?)
    3.Welche Probleme hat ihr Kind im Alltag?
    4.Hat ihr Kind noch Geschwister? Wie kommt dieses mit der Behinderung zurecht?
    5.Nehmen sie irgendwelche familiären Hilfen in Anspruch?
    6.Wie ist der Tagesablauf ihres Kindes? Freizeitaktivitäten?
    7.Wie sehen die sozialen Kontakte ihres Kindes aus? Hat es Freunde außerhalb der Schule?

    8.Wie sind sie auf die Petö- Therapie aufmerksam geworden?
    9.Warum haben sie sich für die Petö- Therapie entschieden?
    10.Ist die Konduktive Förderung in den Schulalltag mit eingebunden?
    11.Was für Erfolge sehen sie bei der Petö- Therapie?
    12.Welche Konflikte fallen ihnen bei der Konduktiven Förderung auf?
    13.Wie ist der Tagesablauf während der Therapie?
    14.Haben sie schon andere Therapien durchgeführt. Wenn ja, welche und haben sie Erfolge gezeigt?
    15.Warum sind sie bei der Petö- Therapie geblieben. Wie oft haben sie schon daran teilgenommen?
    16.Wo führen sie die Therapie durch? In welchem Rhythmus? Als Ferienprogramm?
    17.Ist bei der Therapie die ganze Familie/ Eltern mit involviert?
    18.Wie groß ist die Belastbarkeit durch die Therapie?
    19.Wer übernimmt die Kosten für die Therapie? Übernimmt die Krankenkasse einen Teil?

  • #2
    Hallo!
    Ich bitte sie nochmal mir zu helfen, denn die Arbeit liegt mir sehr am Herzen!!
    Liebe Grüße Miriam

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      ein Tipp: mal beim "Bundesverband FortSchritt" versuchen - Zitat:
      ... setzt sich für die Durchführung der konduktiven
      Förderung nach dem ungarischen Prof. Dr. Andreas Petö
      ein, die bereits Tausenden im In- und Ausland geholfen hat. ...
      Näheres auf
      www.bundesverband-fortschritt.de
      Oder direkt über einen der Ortsverbände, je nachdem, wo Sie wohnen/studieren.

      Herzliche Grüße
      Simone Eckenroth
      -----------
      Simone Eckenroth

      Kommentar


      • #4
        hallo

        Ich habe zwar gerade schon mal geschrieben aber irgendwie ist der Beitrag nicht da .



        dann halt noch mal grins. Also ich würde Dir zur verfügung stehen und Deine Fragen alle beantworten doch ich habe noch nie was von Petö gehört.

        Kevin sitz nach einem geplatzten Blutgerinsel im Oktober05 mit 100% Behinderung im Rollstuhl und sein Sprachzentrum ist gestört (aber wieder im kommen grins) er bekommt KG,Ergo,Logo falls Dir dieses trozdem hilft bin ich gerne bereit Dir Auskunft zu geben .Geschwisterkinder existieren auch . Melde Dich falls es Dir hilft dann legen wir los

        Liebe Grüße
        Steffi

        Kommentar


        • #5
          sorry war nicht eingelogt

          Kommentar


          • #6
            Hallo Simone!

            Danke für die Informationen, werde dort mal mein Glück versuchen.
            LG Miriam

            Kommentar


            • #7
              Liebe Steffi,

              ich bin ihnen sehr, sehr dankbar, dass sie sich dazu bereit erklären mir zu helfen.
              Es geht nur um den oberen Fragebogen, wenn sie den ausfüllen könnten, wäre es toll.
              Doch wenn sie noch nie an einer András Petö- Therapie (Konduktive Förderung) teilgenommen haben, ist es wohl eher schlecht, denn es geht in meiner Studie nur um diese Therapieform. Schade

              Liebe Grüße Miriam

              Kommentar


              • #8
                Hallo MIriam

                Nein leider kenne ich diese Förderung nicht dann bringt es ja auch nix wenn ich denn Fragebogen ausfülle. Schade das ich Dir nicht helfen konnte . Vielleicht beim nächsten mal

                Liebe Grüße Steffi

                Kommentar


                • #9
                  Hi Steffi,
                  ich Danke dir aber trotzdem für deine Hilfsbereitschaft,
                  LG Miriam

                  Kommentar


                  • #10
                    mein name ist kevin zenker

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Kevin Zenker
                      kannst du mir weiter helfen, oder was ist dein Anliegen?
                      Gruß Miriam

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo ich bin verzweifelt, ich benötige dringend Informationen bei der Umsetzung der Petö Methode an Kindern mwinw E-Mail lautet: Nine0207@aol.com

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          welche Informationen brauchst du denn? Du kannst deine Frage einfach hier stellen und wir werden sehen, ob wir deine Fragen beantworten können.

                          Viele Grüße,
                          Holger
                          Früher www.intakt.info

                          jetzt Lehrer an einem Förderzentrum

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Janine
                            ich habe dir auf die E-Mail geantwortet und dir ein Referat als Anhang mitgeschickt, vielleicht kann dir das ein bisschen weiterhelfen und du erhälst damit ein paar Informationen.
                            Ich habe nur mal bei einer Petö- Therapie hospitiert und noch nicht selber in der Richtung durchgeführt.
                            lg Miriam

                            Kommentar

                            Online-Benutzer

                            Einklappen

                            19 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 18.

                            Lädt...
                            X