Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Telefonnummer für Bereitschaftsdienst

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Telefonnummer für Bereitschaftsdienst

    Die 116 117 kommt
    Unter dieser Nummer erreichen Sie ab 16. April 2012 den ärztlichen Bereitschaftsdienst

    Krankheiten kennen keine Sprechzeiten: Eine akute Magenverstimmung über die Feiertage oder unerwartet hohes Fieber am Wochenende – es gibt viele Gründe, die einen Arzt erforderlich machen, wenn die Praxen gerade geschlossen sind.

    Unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 erreichen Sie ab 16. April 2012 den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Überall in Deutschland sind niedergelassene Ärzte im Einsatz, die Patienten in dringenden medizinischen Fällen ambulant behandeln – auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen.

    Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos – egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

    In den ersten Wochen können Sie noch nicht überall in Deutschland mit der 116 117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen. Baden-Württemberg und das Saarland sowie Teile von Rheinland-Pfalz und Hessen folgen später. Patienten dort kontaktieren den ärztlichen Bereitschaftsdienst zunächst weiter wie bisher.

    Deutschland ist das erste Land der EU, welches diese einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst eingeführt hat. Ausgenommen davon sind anfangs noch einige Regionen Deutschlands.
    mehr Infos unter: 116117

    Sie ist anders als die Andern, und ihre Sprache geht weit an uns vorbei
    Doch wenn sie lächelt, lächelt sie mit Leichtigkeit dir dein ganzes Herz entzwei
    "Sommerkind" von Wortfront

  • #2
    AW: Neue Telefonnummer für Bereitschaftsdienst

    Hallo Inge,

    danke für die Information.
    Selbst höre ich nur noch den Anrufbeantworter meines Hausarztes ab, um auch die richtige Telefonnummer zu haben, wenn ich mal außerhalb der Sprechzeit einen Arzt brauche.

    Ansonsten gibt es auch noch die 110 und 112, die ich wählen kann.

    viele Grüße Micha

    Kommentar


    • #3
      AW: Neue Telefonnummer für Bereitschaftsdienst

      Hallo Micha,

      gut, dass Du das ansprichst: die 110 ist der Polizei-Notruf und die 112 der Feuerwehr-Notruf und der Rettungsdienst. Beide Stellen nehmen jeden Notfall auf und leiten ihn bei Bedarf weiter, aber schneller geht es natürlich, wenn man gleich die richtige Notrufnummer anwählt.
      Die Telefonnummern des Bereitschaftsdienstes stehen bei uns auch noch im "Gemeindeblättchen", wobei diese sich dann auch schon mal kurzfristig geändert haben.

      Sie ist anders als die Andern, und ihre Sprache geht weit an uns vorbei
      Doch wenn sie lächelt, lächelt sie mit Leichtigkeit dir dein ganzes Herz entzwei
      "Sommerkind" von Wortfront

      Kommentar

      Lädt...
      X