Seelsorge

Inhaltsverzeichnis:

Seelsorge – Was ist das?

Im weitesten Sinne bedeutet Seelsorge den Beistand und das Begleiten eines Mitmenschen, damit dieser sein Leben bewältigen kann. Seelsorge soll nach dem Verständnis des christlichen Glaubens von jedem Christen seinen Mitmenschen entgegengebracht werden und nicht auf das Wirken von Geistlichen, wie z.B. das Spenden von Sakramenten beschränkt sein. Dabei spielt die Konfession, die Herkunft oder der persönliche Hintergrund des/der Hilfesuchenden keine Rolle.

In einem seelsorgerischen Gespräch können unvoreingenommen alle Lebensbereiche und Probleme thematisiert werden. Von der jeweiligen Situation hängt es ab, ob Glaubensfragen direkt zur Sprache kommen.

Mit psychosozialen Beratungsgesprächen und Kriseninterventionen hat die seelsorgerische Tätigkeit die Begleitung und das unvoreingenommene Zuhören gemein. Sie endet jedoch dort, wo psychische Erkrankungen die Behandlung durch einen Psychotherapeuten erfordern.

Wichtige Grundhaltung von Seelsorgern

  • Aufgeschlossen sein für die Menschen, ihr Leben, ihre Freuden und Hoffnungen, ihre Sorgen und Nöte …
  • Aufmerksam zu sein für die Erfahrungen der Menschen, ihre Stärken und Schwächen
  • Zuhören und sich einfühlen können
  • Jeden Menschen als “Subjekt” des eigenen Lebens, der eigenen Lebensgeschichte achten und ehren …
  • ... um darin den “roten Faden” der Gegenwart Gottes entdecken und helfen

Weitere Informationen dazu in den “Öffnet internen Link im aktuellen FensterOrientierungshilfen für die Behindertenseelsorge in der Diözese Würzburg ”.

Ansprechpartner

Ökumenische Angebote

Katholische Kirche

Neben den Priestern und pastoralen MitarbeiterInnen vor Ort, stehen Ihnen auch folgende Mitarbeiter zur Verfügung zur Verfügung.

  • Für behinderungsspezifische Fragestellungen können Öffnet internen Link im aktuellen FensterSie einen katholischen Seelsorger für Menschen mit Behinderung kontaktieren.
  • Entsprechende Ansprechpartner finden Sie in jeder Diözese, zum Teil sind diese auf spezielle Gebiete, wie z.B. Gehörlosenseelsorge spezialisiert.
  • Ansprechpartner für Religionspädagogische Fragen (z.B. Materialien für den Kommunionunterricht)

Evangelische Kirche

Links zum Thema Religion und Behinderung

Auf dieser Seite finden Sie Links zum Thema Religion und Behinderung, interessant für Behindertensseelsorger, Religionslehrer an Sonderschulen oder integrativen Schulen oder alle, die sonst mit dem Thema zu tun haben. Sollte ein Link nicht mehr aktuell sein oder Sie einen weiteren Link wissen, Öffnet internen Link im aktuellen Fensterso schreiben Sie uns bitte .

Allgemeine Informationen zu Behinderung

Bereich Öffnet externen Link in neuem FensterBehinderung im Familienhandbuch
Das Online-Familienhandbuch wird von Prof. Dr. Dr. Dr. Wassilios E. Fthenakis und Dr. Martin R. Textor vom Staatsinstitut für Frühpädagogik (München) herausgegeben. Es wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Und natürlich hier auf der Seite Öffnet internen Link im aktuellen Fensterwww.intakt.info ...

Diözesen

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.behindertenpastoral-dbk.de
Arbeitsstelle “Pastoral für Menschen mit Behinderung” der Deutschen Bischofskonferenz, Bistumskarte mit Links in die Diözesen, Zeitschrift “Behinderung und Pastoral” als Downloads, Video-Streaming: “Auf gleicher Augenhöhe”: außergewöhnlicher Film um das Verständnis für Menschen mit Behinderungen zu verbessern, Arbeitshilfen zum Film

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.wir-sind-mittendrin.de
Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bausteinmappe zur Erstkommunion kann Öffnet externen Link in neuem Fensterunter diesem Link bestellt werden.

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kath.gehoerlosengemeinden.de
Offizielles katholisches Gehörlosenportal für Deutschland.
Jeden Monat weden dort die Gottesdienste und andere Termine aus den Bistümern mitgeteilt.Außerdem finden Sie dort Nachrichten und viele Adressen und Links.

Materialien

Öffnet externen Link in neuem FensterReligionspädagogisches Institut Loccum
Einige Materialien, z.B. ein Öffnet externen Link in neuem FensterKonfirmationsgottesdienst

Öffnet externen Link in neuem FensterDownload von Gottesdienstentwürfen gegen einmalige Gebühr oder eigene Uploads, Anbieter: Sonderschullehrer Matthias Lunz, Amberg

Öffnet externen Link in neuem FensterPädagogisch-thelogisches Zentrum in Stuttgart
Gottesdienste und Religionsunterricht an Sonderschulen, auch für Schüler/innen mit schwerstmehrfacher Behinderung, PDF-Downloads

Öffnet externen Link in neuem FensterReligionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Online-Publikationen und Materialbestellung

Öffnet externen Link in neuem FensterInformationen und Publikationen der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung zum Thema Religion/Ethik

Öffnet externen Link in neuem FensterForum Religionspädagogik und Geistigbehindertenpädagogik
mit einer sehr ausführlichen kommentierten Linkliste zu religionspädagogischen Themen

Öffnet externen Link in neuem FensterRPI-Virtuell – Die religionspädagogische Plattform im Internet
Materialien und weiterführende Links

Aktionen

Öffnet externen Link in neuem FensterVideo: Die Rollstuhlkids im Mittelpunkt
Ute Herzig organisiert einmal wöchentlich ein integratives Sport-Training: Für Kinder im Rollstuhl und nichtbehinderte Kinder.

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bindeschuh.de
Galerie mit Zeichnungen: Bindeschuh – Kunst mit geistig behinderten Menschen. Das Projekt “ist eine gemeinsame Veranstaltung des Fachbereichs Sozialwesen der Fachhochschule Fulda und der Lebenshilfe Fulda-Hünfeld e.V.